Neuigkeiten

Bleiben Sie informiert

Projektwoche Stockholm

Liebe „alle“ bei PDM!

Hier die kurze Rückmeldung für unsere tolle Projektwoche in Stockholm!
Erstmal danke für all Ihre Bemühungen, es hat alles super geklappt.

Zusätzlich zum PDM-Programm waren wir noch im ABBA-Museum, einige im NORDIC-Museum und einmal abends im Kino.
Die Meldungen von überall, dass das Essen so teuer sei, stimmen schlichtweg nicht, wir haben sogar in „gamla stan“ Lokale gefunden, wo wir mit 150 SEK pro Person durchgekommen sind.
Vielleicht ist hilfreich für zukünftige Reisegruppen, dass es in Schweden anscheinend üblich ist, Trinkwasser gratis am Tisch stehen zu haben.

Am meisten Respekt hatte ich vor dem Flug. Ein Koffer hat in Stockholm gefehlt, den konnten wir beim Rückflug dann aber abholen, einer ging beim Rückflug nicht mit, der wird dann noch nachgesendet.

  • Ich habe die S. wieder abstimmen lassen und absolut klarer Sieger ist das SKANSEN-Freilichtmuseum. Wirklich toll, da ist für alle was dabei!
  • ABBA-Museum und VASA-Museum haben extrem polarisiert. Es gab S., die hier „Top“ und andere dann „Flop“ gaben.
  • Das Paradox-Museum ist fast ident mit dem Illusionsmuseum in Wien oder Berlin, aber eigentlich ok, wir haben es aber schon von Wien gekannt.
  • Bzgl. der Hopp-on-Off-Tour wäre wichtig zu wissen, dass es hier zwei Gesellschaften in Stockholm gibt (grüner Bus und roter Bus), die aber ein fast identisches Logo haben.
    Wir waren im „roten“ hätten aber die Karten für den „grünen“ gehabt. Der „grüne“ ist die abgespeckte Version. Dies war mir zunächst nicht bewusst.
    Komischerweise hat uns der Fahrer beim Einstieg nichts gesagt und in der Mitte der Tour kam der Kontrolleuer und ich hab mich dann einfach „blöd“ gestellt und war hartnäckig, wir durften dann sitzen bleiben. 😉
    Der zweite Kontrolleur meinte auch, dass der Fahrer neu und „gaga“ sei ;-), weil der hat ja unseren Voucher begutachtet.
  • Das mit der „Öffi“-Karte (SL-Traffic) hat super funktioniert, da sind sogar Fährfahrten (Schiffe) mit dabei, die wir natürlich auch gemacht haben
  • Hostel war ok, Lage top, der Manager (Marius) extrem nett, Zimmer ohne Fenster aber gewöhnungsbedürftig
  • Für die Kinokarten und das ABBA-Museum haben meine Klassenlisten mit Schulkennzahl und Stempel und zwei Unterschriften geholfen, wir haben „Schulklassentickets“ bekommen, was online gar nicht möglich ist! (ABBA-Museum z.B. pauschal 2000 SEK)
  • Insgesamt für eine Schulklasse eine absolut empfehlenswerte Stadt!

Insgesamt habe ich von einzelnen Eltern extrem positives Feedback, die S. waren auch alle begeistert, es war rundum eine tolle Woche! DANKE!!!

Stephan W. | AHS Bludenz

Aktuelle Reiseangebote

GOING STOCKHOLM

Inklusivleistungen Hop on Hop Off Busticket 24 Stunden Besuch Vasa Museum Besuch Paradox Museum Besuch Freilichtmuseum Optional Besuch Abba Museum Besuch und Führung königliches Schloss

Zum Reiseangebot
GOING EDINBURGH

Inklusivleistungen Aufenthalt in ausgewählten Gastfamilien mit Halbpension Einstufungstest und Kursmaterial Kurszertifikat und Schülerbericht Flughafentransfer Mehr erfahren! Optional Freizeitmöglichkeiten: z.B. Stadtspaziergang, Museumsbesuch, Schlossbesuch, Geistertour, Ceilidh-Tanz Workshop,

Zum Reiseangebot

Neueste News

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Anmeldung zum Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.